Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 23. Oktober 2015, 12:36

Servoy's Caching abstellen?

Hallo
Wie auf der Servoy World mit einigen von euch besprochen, habe ich dazu einen Case eröffnet!
(SVY-9011)

Bitte alle voten, vielleicht passiert dann ja .....
(Die Hoffung stirbt zuletzt)

Liebe Grüsse
Albert

woody

Trottel vom Dienst :)

Beiträge: 71

Wohnort: 83119 Obing

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Oktober 2015, 20:32

Hallo Albert,
Hallo
Wie auf der Servoy World mit einigen von euch besprochen, habe ich dazu einen Case eröffnet!
(SVY-9011)




Hau doch das näxte Mal einfach noch den Link dazu, damit auch die "Unerfahrenern" direkt hinfinden, und ihre Unterstützung kuntun können?

Also Jungs & Mädels: Hier bitte auf der rechten Seite "Vote for this issue"
https://support.servoy.com/browse/SVY-9011?jql=


Auch wär nicht schlecht, wenn du kurz die Gründe für deinen Vorstoß kuntun könntest...
Servus

wOOdy

murmi

Fortgeschrittener

Beiträge: 81

Wohnort: Hinwil / Schweiz

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. Oktober 2015, 08:59

ok, gevotet!
Fritz Maurhofer

4

Freitag, 20. November 2015, 11:45

Begründung

Hallo Zusammen

Wie von Woody gewünscht, hier noch mal eine kurze Begründung:
Ich habe einige (in einer Übergangszeit eigentlich hunderte) Tabellen, deren Datensätze mit bestehenden Anwendungen verändert werden(SAP, Foxpro,...)
Servoy Webclient wird hierbei nur als Webfrontend benutzt. (z.B. Ticketsystem)
Servoy bekommt nun diese Änderungen nicht mit! (z.B. neuer Status 'in Bearbeitung').
Servoy läd bei seinen Querys (find -search,..) immer nur die Satzkeys von der Datenbank und holt die Feldinhalte aus seinem Cache (bessere Performance)
Dass sich aber die Feldinhalte durch andere Programme geändert haben, hat der Databasemanager ja nicht mitbekommen.
Ich würde mir nun wünschen, dass man dieses Verhalten nun konfigurieren bzw. abstellen kann (am besten pro Tabelle)
Dann tut ein Query gegen eine Datenbank dass, was ich mir vorstelle. Er fragt die aktuellen Daten ab und liefert sie zum Client.
Im Moment feuere ich per Batchjob alle 5 Minuten ein 'flush client cache', was ziemlich bescheuert ist.

Liebe Grüsse
Albert

Social Bookmarks

Thema bewerten